VorsorgeberatungDie gesetzliche Früherkennungsuntersuchung sieht für Männer und Frauen ab dem 50. Lebensjahr die Untersuchung des Stuhlgangs auf verborgene Blutspuren sowie ab einem Alter von 55 Jahren die Dickdarmspiegelung (Coloskopie) als Darmkrebsvorsorge vor. Seit Einführung dieser präventiven Coloskopie ist die Todesrate durch Darmkrebs in Deutschland bereits erkennbar zurückgegangen.

Ähnlich wie der Test für die Früherkennung des Blasenkrebses kann ergänzend ein moderner immunologischer Stuhltest für die Früherkennung des Darmkrebses durchgeführt werden, der dem herkömmlichen Stuhltest an Sicherheit und Aussagekraft überlegen ist. Es handelt sich hierbei um eine individuelle Gesundheitsleistung.

Unsere Sprechzeiten

Montag - Freitag
8:00 - 12:00 Uhr

Montag, Dienstag & Donnerstag
15:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung.

Telefon: 04331 / 75266
Telefax: 04331 / 76945

Zum Seitenanfang